Connect with us

Dekomilch

Das beste Mittel gegen fiese Zecken, Mücken und Pferdebremsen

DIY

Das beste Mittel gegen fiese Zecken, Mücken und Pferdebremsen

Die Zeckenzeit steht vor der Tür. Da der letzte, ziemlich warme Winter (also selten unter 0°C) die Vermehrung von Zecken eher begünstigte, sollten wir uns, rein vorsichtshalber ein paar höchst effektive Mittelchen zu deren Abwehr anschauen.

Zecken am sichersten mit der Zange entfernen

Ich selbst hatte bisher nur insgesamt 3 Zecken auf meinem Bein kleben. Ganz kleine Tierchen, die ich gar nicht erst bemerkt hätte, wenn diese beim Biss, nicht einen Juckreiz auf meiner Haut verursacht hätten. Ich konnte dann instinktiv, sofort die betroffene Stelle ausmachen, und die Zecke dann entfernen. Leider hatte ich keine Pinzette, Zeckenzange oder Zeckenschlinge dabei, und musste mir mit meinem Fingernagel aushelfen, was aber wirklich abzuraten ist.

Eine günstige Pinzette (5,90€) ist also mein wichtigstes Werkzeug für unterwegs. Da die Tierchen manchmal sehr klein ausfallen, könnte sich auch eine Pinzette mit eingebauter Lupe lohnen.

zecken erkennen nach größe und aussehen
Meine Zecke war die kleinste, wie auf dem Bild oben zu sehen. Der Schock war nicht all zu groß, und ich konnte sie mühelos entfernen. Bei den größeren Modellen jedoch, vor allem wenn diese sich so richtig vollpumpen, würde ich schon eher ins schwitzen kommen.

Bildquelle: Zeckenrollen.de – Zeckenschutz für den Garten

Natürliche mittel gegen Zecken – Meine Favoriten

Da ich nun viel Zeit in Omas Garten und dem Rad im Wald verbringe, suchte ich nach einem ökologischen Mittel gegen Zecken, und landete schließlich bei der Allzweckwaffe Kokosöl, mit der ich schon zuvor die besten Erfahrungen gemacht hatte.Wer das beste und reichhaltigste Kokosöl haben will, nimmt dieses für 6,95€. Es ist perfekt:

  • zum braten (hat einen hohen Rauchpunkt und schmeckt sehr gut)
  • zum Zähne spülen (beugt Karies und Paradentose vor)
  • zum sonnen (als Sonnenmilch Ersatz, und vor allem im Solarium)
  • zum Einnehmen (gesunde Fettsäuren und Vitamine)
  • als Haarlotion (zur Pflege trockener Haare und Schutz vor der heißen Sonne)
  • als Körperlotion oder Creme (nach dem Baden oder einfach so)
  • als natürliches Gleitmittel ohne Nebenwirkungen
  • als gutes Mittel gegen Zecken

Es eignet sich hervorragend für Mensch und Tier, schützt Haut, Haare und steckt voller Vitamine.

Wie, Zecken fallen nicht von Bäumen?

Ich dachte immer, das Zecken von Bäumen fallen oder in hohen Büschen lauern. Das stimmt aber nicht ganz, denn Zecken halten sich immer in Bodennähe auf. Gerne in feuchten und schattigen Plätzen. Auf ungemähten Wiesen und im Unterholz. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich deshalb, Schuhe zu tragen und die Beine mit Kokosöl einzureiben.

Ich liebe es aber, so oft es geht Barfuß zu laufen, vor allem in meinen Sandalen von Xero. Es sind die besten Sandalen, die ich je hatte. Super Tragekomfort und federleicht.

die besten barfuss sandalen ever

Um auch hier einen besseren Schutz vor Zecken zu bekommen, ziehe ich oft Anti Zecken Socken an. Die Socken von Lindner sind sehr gut. Diese reichen fast bis zu den Knien und bestehen u.a. aus Silbergarn, das die Haut zusätzlich vor Pilzen und Bakterien schützt.

socken gegen zecken - anti zecken socks

 

Aber kommen wir zurück zum Kokosöl:

Da viele Anti Zecken Mittel oft chemischer Natur sind und giftige Pestizide enthalten, gehe ich hier den natürlichen Weg. Gutes Bio Kokosöl enthält einen sehr hohen Laurinsäuregehalt von bis zu 60%. Diese Säure ist der Schlüssel zur Abwehr von schädlichen Insekten. Laborunersuchungen bestätigen, dass fast alle Zecken im Test sich schon mit einer Lösung von 10% abschrecken ließen. Legt man eine Zecke auf die zuvor mit Kokosöl behandelte Haut, so lässt sie sich sofort wieder fallen. In Tests hielt die Wirkung des Kokosöls 6 Stunden an. Quelle Dr.Jörg

Zecken mögen kein Schwarzkümmelöl

Ein Teelöffel kaltgepressten Schwarzkümmelöl vor dem rausgehen einnehmen und jegliche Ungeziefer bleiben auf Distanz. Diese Erfahrung machte ich zumindest, als ich das Mittelchen unter schwierigen Bedingungen testete:

  1. Eine Stunde auf dem Pferdehof: Inmitten schwitzender Pferde und unzähliger Pferdefliegen. Ich war verwirrt, als nicht mal eine Fliege an mich ran wollte
  2. Im Wald und auf Wiesen: Nach insgesamt 40 Stunden wandern und Radfahren, nahm keine Zecke oder Mücke auf mir Platz
  3. Am See: Nix, die lästigen Pferdefliegen, auch Pferdebremsen genannt hatten diesmal keine Lust auf meinen glitzernden Körper (hatte auch Kokosöl aufgetragen)

Ich weiß nicht ob es Einbildung ist, aber scheinbar mögen Insekten den Geruch von Schwarzkümmel nicht. Es schmeckt nicht toll, hielt mir aber 3 Wochen lang jegliche Insekten vom Hals.

Das Öl ist zudem sehr Gesund, dank einem hohen Anteil ätherischer Öle, Der Wirkstoff Thymoquinon hält u.a. die Zecke fern.
Wie auch mit Kokosöl, behandeln viele Tierbesitzer ihre Lieblinge mit Schwarzkümmelöl. Sie mischen es ins Futter und erzielen fantastische Ergebnisse. Keine Zecken und Würmer dafür mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Weitere Vorteile von Schwarzkümmelöl:

  • befreit die Atemwege
  • pflegt die Haut (das Fell)
  • fördert den Verdauungstrakt
  • steigert die Immunabwehr

Mein bestes Mittel gegen Zecken : Fazit

Oft vor dem Zelten, Wandern oder allgemein für mehrere Stunden ins Zecken- oder Insektenparadies abtauchen, nehme ich eine Pinzette mit, schmiere mich mit gutem Kokosöl ein und schlucke einen Teelöffel Schwarzkümmelöl. Danach ist Ruhe mit all den Plagegeistern und gesünder wird man davon sowieso. Ich habe etwas mehr Geld bezahlt, dafür aber ein Multifunktionstool bekommen.

Tipp: Reibe das Kokosöl auf möglichst feuchte Haut auf, so nimmt es sich besser auf. Schwarzkümmelöl bleibt länger frisch wenn Du es im Kühlschrank lagerst. Bis dann ;)




Weiterlesen
Das könnte Dir auch gefallen...
Klick zum kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top

Dekomilch verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen