Connect with us

Dekomilch

Schicke und unübliche Bettrahmen-Ideen (auch zum selber bauen)

schönstes designer bett aus holz

DIY

Schicke und unübliche Bettrahmen-Ideen (auch zum selber bauen)

Heute lade ich mal ein paar Bilder hoch, über die ich während meiner letzten suche in punkto Bettrahmen-Ideen gestolpert bin, und ganz interresant fand. Hoffe sie gefallen euch auch ;)

bett selber bauen ideen

Als erstes der Klassiker wenn es um die günstigste Art von Betten zum selber bauen geht: die Palettenvariante:

Wie schon in meinem letzten Post beschrieben, lassen sich aus Paletten sehr schöne und preisgünstige Möbel basteln. Bei Ebay Kleinanzeigen kann man gebrauchte Paletten schon ab 4 Euro ergattern. Etwas Farbe drüber und schon hat man ein unübliches, jedoch praktisches Bettgestell.

Kommen wir weiter zu den Steckvarianten. An sich könnte man einige dieser Modelle selbst nachbauen und somit evtl. Geld sparen, man muss aber ziemlich genau sägen, sprich lieber ab zum örtlichen Schreiner damit.

Dieses Modell nennt sich Tatami Futon Bett Dito, ist in 8 Holzfarben verfügbar und kostet um die 1820 Euro :/

Tojo V Bett, Das Biobett von Tojo lässt sich wie eine Ziehharmonika variabel von 90 bis 180cm einstellen. Preis 389 €

Ein weiteres Modell aus dem Hause Tojo ist das „Bett Lieg“. Es lässt sich modular aufstellen und so beliebig variieren. Für eine Liegebreite von 160cm benötigt man 8 Module. Preis pro Modul=89€

Ein passendes Steckregal ist bei Tojo auch zu haben:

Auch aus Ikea Elementen lassen sich praktische Betten bauen. Wie z.B. mittels Expedit Regalen:

und für ebenfalls genug Stauraum rund ums Bett:

Bei Platznot macht sich dieses Ikea Futon Bettsofa ganz gut:

Kreative Studentennotlösungen dürfen nicht fehlen ;)

Und mal etwas ganz besonderes

Für Ufo-Fans unter euch

Visuelle Bauanleitung für ein massives Doppelbett

Übrigens, Google stellt kostenlos das Programm Sketchup zur Verfügung, mit dem man prima seine Wohnung gestalten kann. Mit etwas Übung lassen sich eigene Möbel bzw. Baupläne entwerfen. Die Community unter http://sketchup.google.com/3dwarehouse/?hl=de bietet all mögliche 3D Modelle  (Lampen, Möbel etc..darunter auch sehr viele von Ikea) zum downloaden.

27 Kommentare

27 Comments

  1. Kanalfrei

    29. April 2013 at 07:52

    Absoluter toller Blog. Werde jetzt öfter reinschauen Vielen Dank und Grüsse aus Hamburg

  2. Matthias

    30. Juni 2013 at 21:08

    Hallo,

    wir überlegen gerade, wie wir günstig ein neues und stabiles Bett bekommen. Es geht uns hauptsächlich um das Gestell, den Komfort wird eine gute Matratze besorgen.
    Bei der Suche nach Ideen zum Selbstbau bin ich auf deinen Beitrag gestoßen. Vielen Dank für die Ideen, von denen vielleicht sogar eine umgesetzt wird!

    Matthias

  3. Sebastian

    14. September 2013 at 15:26

    Also das Bett aus Büchern sieht ja toll aus. Müsste man wahrscheinlich irgendwie fixieren(sprich zusammenkleben, oder einen Rahmen drunter bauen) damits den alltäglichen Belastungen standhält. Aber dafür hat man immer Lesestoff vorm schlafen gehen ;)

    • Ich binns

      24. Januar 2016 at 12:54

      da hätten dann die koranverteilungen endlich eine sinnvolle anwendung

  4. Felix

    29. Oktober 2013 at 10:34

    schöne zusammenstellung. Schöne ideen dabei. :) danke

  5. Mike Fedders

    17. Juni 2014 at 12:42

    Matrazen-UNTERSEITEN müssen belüftet sein, sonst schimmeln sie! Daher keine geschlossene Fläche (mindestest 30-40% Schlitze oder Bohrungen in regelmäßigen Abständen) UND keine geschlossenen Bettkästen!

    • Wolle

      12. August 2014 at 18:13

      Tolle Ideen. Habe nicht nur Anregungen gefunden. Ich werde für meine Tochter ein himmliches Bett selbst bauen. Danke

    • Bandanane

      20. Juni 2015 at 19:08

      ehm… zum Schimmeln braucht es Feuchtigkeit, also mal nicht so voreilig!

      • Marco

        15. Oktober 2015 at 16:05

        du wei?t schon das jeder ca. 1/2 l Flüssigkeit ausschwitzt pro Nacht…

      • Stefan

        1. März 2016 at 12:32

        Für die notwendige Flüssigkeit sorgst du selber im Schlaf…nicht wie du jetzt vielleicht meinst ;)….nein es ist der Schweiß. Ein Mensch produziert im Schlaf etwa 60 Gramm Wasserdampf pro Stunde.

        PS: Danke an den Ideensammler für die tolle Seite!

    • Mel

      28. Oktober 2016 at 08:12

      Sehr guter Beitrag. Ist mir nämlich leider schon mal passiert. Matratze auf dem Boden für nur ein paar Tage und gleich war Schimmel darunter. Also bitte an genug Luftzirkulationsmoeglichkeit denken.

  6. Maestro

    19. September 2014 at 21:17

    Hallo Leute,

    ich wollte fragen ob mir jemand Tipps geben kann wie man das Bett ganz oben auf der Seite bauen kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Maestro

  7. Anne Klein

    30. November 2014 at 23:09

    Super kreative Ideen!
    Die beiden Betten aus IKEA-Regalen finde ich am besten – hat jemand eine einfach zu verstehende Anleitung dazu? Das wäre super, danke!

  8. uschi

    22. Januar 2015 at 10:42

    Hallo, wollte kurz nachfragen, wo du das Tojo V Bett um den Preis gefunden hast?

    lg aus Tirol

  9. Kirsten

    10. Februar 2015 at 10:10

    Hallo!
    Mir gefällt das Bett mit dem Stauraum super gut. Das würde ich gerne nachbauen. Ich meine das unter dem Bett mit den Expedit-Regalen. Das ist das 14. Bild von dem Beitrag insgesamt.
    Weiß jemand aus welchen Regalen ich dieses Bettgestell bauen kann??
    Habe schon die komplette Homepage von Ikea durchforstet und nichts passendes gefunden. Oder ist das Gestell selbst gebaut?

    Ich freue mich auf euren Rat!!

  10. www.japanwelt.de

    27. April 2015 at 11:09

    Schöner Beitrag! Für alle Interessenten gibt es bei japanwelt schöne flache Betten im asiatischen Stil. http://www.japanwelt.de/wohnen/moebel/designer-moebel/tojo

    Viel Spass beim stöbern.

  11. www.bett-selber-bauen.com

    9. Juli 2015 at 10:57

    Hallo,

    schöner Beitrag, witzige Ideen dabei. Am besten finde ich den Stauraum unter dem Bett für Schallplatten und Bücher zu nutzen. Solche Dinge können in einen Wohnzimmerschrank unnötig viel Platz wegnehmen und nerven auf Dauer, wenn man sie nicht braucht. Ein Bett komplett aus Büchern zu bauen stelle ich mir etwas unpraktisch vor. Dennoch eine kreative Lösung, wie man sich ein Bett bauen kann ;)

    In dem Artikel fehlen mir allerdings genauere Erläuterungen, wie man denn nun solche Betten selber bauen kann bzw. bestimmte Bauteile der Betten. Generell sind der Kreativität ja keine Grenzen gesetzt, ob praktisch ausgelegt oder schickes Design. Umsetzen lassen sich bestimmt einige tolle Sachen.

    Um zunächst ein schlichtes Bett für selber bauen zu können, auch ohne handwerkliches Fachwissen, kann man dieses gut mit einer Schritt für Schritt Anleitung umsetzen. Tipps und Hilfestellungen, um ein Bett selber zu bauen gibt es zum Beispiel hier:
    http://www.bett-selber-bauen.com
    Auch eine Bauanleitung ist dabei. Sofern man erst einmal ein schlichtes Bett aus Holz gebaut hat, ist es auch nicht mehr schwer, weitere Ideen zu realisieren.

    Grüße
    Chris

    • Jens

      13. Februar 2016 at 22:41

      Einfach mal mit einem Rechtsklick das Bild in Google suchen dann findet man die ein oder andere Bauanleitung :)

  12. Mario

    23. August 2015 at 18:28

    Hallo und danke für die guten Ideen!!

    Ich habe leider keine Angabe zum ersten (=letzten) Bild gefunden. Wie heißt denn bitte das Modell / Hersteller?

    Beste Grüße,

    M

  13. Pingback: Schicke und unübliche Bettrahmen-Ideen (auch zum selber bauen) | Dekomilch | Neonsheela's Blog

  14. Pingback: Möbel selber bauen – Tipps und Bauanleitungen › Heimwerkerkniffe.de

  15. Pingback: Betten Selber Bauen | Schlafzimmermobel-de.com

  16. Ulrich Glaubitz

    23. September 2016 at 12:19

    Nanu – keine Aktivitäten seit August 2015? Obwohl ich mich für die vielen Anregungen herzlich bedanken möchte, habe ich mein Problem doch nicht lösen können: Ein Bett im Gästezimmer soll die meiste Zeit mit seinen Maßen 2,00 m auf 0,80 m genügen. Bei mehr „Andrang“ soll daraus aber im Handumdrehen eine durchgehende Liegefläche von 2,00 x 1,60 werden. Das Tojo-System überzeugt mich/gefällt mir nicht so sehr. Bei den Varianten, bei denen die 2.Matratze unter dem Rost der ersten hervorgezogen wird entstehen letztlich ZWEI Liegeflächen, wobei die zweite tiefer ist als die erste, was auch nicht gefällt. Was fehlt, ist die originelle Lösung für „Hervorziehen und auf Niveau von Matratze 1 hochhieven“.
    Hellwache Grüße
    UG

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in DIY

To Top

Dekomilch verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen